Branchennachrichten

Einführung in elektronische Wandler

2021-11-29
Die meistenDC-DC-Wandlersind für eine unidirektionale Wandlung ausgelegt, und Strom kann nur von der Eingangsseite zur Ausgangsseite fließen. Die Topologie aller Schaltspannungswandler kann jedoch auf eine bidirektionale Wandlung geändert werden, sodass Strom von der Ausgangsseite zurück zur Eingangsseite fließen kann, indem alle Dioden auf unabhängig gesteuerte aktive Gleichrichtung umgestellt werden. Der Zwei-Wege-Wandler kann in Anwendungen wie Fahrzeugen verwendet werden, die regeneratives Bremsen erfordern. Wenn das Fahrzeug fährt, liefert der Wandler Strom an die Räder, aber beim Bremsen liefern die Räder wiederum Strom an den Wandler.
Schaltwandler sind aus elektronischer Sicht eigentlich komplizierter, aber da viele Schaltungen in integrierten Schaltungen untergebracht sind, benötigen sie weniger Teile. Um das Schaltrauschen (EMI/RFI) beim Schaltungsdesign auf den zulässigen Bereich zu reduzieren und die Hochfrequenzschaltung stabil arbeiten zu lassen, sind ein sorgfältiges Design der Schaltung und das Layout der tatsächlichen Schaltung und Komponenten erforderlich. Bei einer Abwärtsanwendung sind die Kosten des Schaltwandlers höher als die des Linearwandlers, aber mit der Weiterentwicklung des Chipdesigns sinken die Kosten des Schaltwandlers allmählich.
DasDC-zu-DC-Wandlerkönnen aus einer integrierten Schaltung (IC) und mehreren Teilen bestehen, und einige Wandler selbst sind vollständige integrierte Schaltungsmodule, die zur Verwendung nur auf der Leiterplatte montiert werden müssen.